bunt_kind_kind

Kind=Kind

„Voneinander lernen und miteinander wachsen“

Kind=Kind-ZEichnung

Unter diesem Motto werden Flüchtlings- und Immigrantenkinder von jungen Menschen, Schülern und Studenten, im Alter ab 16 Jahren gefördert.Ehrenamtlich und unter pädagogischer Anleitung besuchen sie die Kinder mehrmals wöchentlich an ihrer Schule in Würzburg.

Individuelle Förderung

Durch wertschätzende Zuwendung und spielerische Sprach- und Leseübungen soll den Kindern die Integration in die Gesellschaft erleichtert werden. Unsere Lern- und Lesehelfer unterstützen die Kinder nicht nur durch die Vermittlung trockener Theorie, sondern helfen als Sprachmodell, mit viel Spiel und Spaß, in die deutsche Sprache einzutauchen. Durch soziale Interaktion wird ein gegenseitiger Lernprozess angestoßen.

Ziele für Kinder der Integrationsklassen:
    • Individuelle Förderung der sozialen Kompetenzen
    • Motivationssteigerung
    • Erfolgserlebnisse ermöglichen
    • Selbstbewusstsein aufbauen und stärken
    • Sprachförderung
    • Alphabetisierung
Ziele für Gymnasiasten/ Studenten
  • Auseinandersetzung mit Werten und Zielen anderer
  • Weitreichender Kompetenzgewinn: Konfliktfähigkeit, Kritikfähigkeit, Problemlösungskompetenz, Durchsetzungsvermögen, Toleranz, Empathie, Beziehungskompetenz, interkulturelle Kompetenz
  • Methodenkompetenz, Praxiserfahrung und berufliche Orientierung

Das Projekt Kind = Kind soll erreichen, dass jeder junge Mensch sich angenommen fühlt und sich auf seine persönliche Art weiterentwickeln kann.